Im Hintergrund: Pfirsichblüte

Hof- und Flächensuche

Aktuell wird dringend ein Hof oder eine Hofstelle im weiteren Umkreis von Leipzig oder Halle gesucht.

Um landwirtschaftliche Verhältnisse einrichten zu können, wie sie für die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise notwendig sind, braucht der Betrieb dringend ein festes Zentrum. Die Kompostherstellung und die Unterbringung von Maschinen beispielsweise sind ohne Hof sehr schwierig. Nicht zu vergessen die Unterbringung der vielen Helfer, die das Jahr über die Arbeit unterstützen wollen.

Um überhaupt an Land zu kommen, war es notwendig, auch Flächen anzunehmen, die in großer Entfernung liegen und die geeigneten Konzepte dafür zu entwickeln. Für die arbeitsintensiveren Kulturen brauchen wir stadtnah oder hofnah gelegene Flächen.

Jede Fläche, die durch Umstellung auf biologische Bewirtschaftung vor der Verödung durch Monokultur und Agrarchemikalien bewahrt werden kann, ist ein Gewinn für die Natur. Mit der Direktsaatmethode können wir die Kosten für die Neuanlage so niedrig halten, daß es möglich ist, auch Flächen in größerer Entfernung zu bewirtschaften. Es ist eine Umstellungsoption für Flächen, für die ein geeigneter Biobetrieb bisher zu weit entfernt war.