Obsteinsatz 22.10.2012 - 23.10.2012

zurück

Wir haben und spontan zu einem kurzen Ernteeinsatz in Quedlinburg entschieden, in der Hoffnung, dass sich in den kommenden Monaten noch viele Apfelhungrige der Apfelsternwarte anschließen.


Innerhalb von zwei Tagen haben wir, unterbrochen von kurzen Ess- und Schlafpausen, ca. 800 Kilo Äpfel und Birnen gepflückt.


Langweilig ist uns dabei nicht geworden. Wir hatten sogar Gesellschaft von einem Kaiser und einer Gräfin, denen es so gut bei uns gefallen hat, dass sie direkt mit nach Berlin gekommen sind...naja, nicht ganz. Gemeint sind natürlich der Apfel ?Kaiser Wilhelm? und die Birne ?Gräfin von Paris?. Außerdem haben wir noch ein paar Sorten mitgebracht, die selbst Simon nicht auf Anhieb erkannt hat. Also lasst euch überraschen. Sie schmecken auf jeden Fall köstlich!


zurück